ibw - Institut für Bildungsforschung der Wirtschaft
Erfolgsfaktoren der dualen Ausbildung (2014)

Erfolgsfaktoren der dualen Ausbildung (2014)


 
 

ibw-Forschungsbericht Nr. 177

Wolfgang Bliem, Kurt Schmid, Alexander Petanovitsch

Erfolgsfaktoren der dualen Ausbildung

Transfermöglichkeiten

Die duale Berufsbildung rückt angesichts hoher Jugendarbeitslosigkeit in vielen Ländern in den Mittelpunkt des Interesses und steht weit oben auf der EU-Agenda. Der Ansatz, bestehende Systeme wie etwa die Österreichs, Deutschlands oder der Schweiz zu kopieren, scheint dabei aber wenig erfolgversprechend. Zu unterschiedlich sind die Bildungssysteme, institutionellen Rahmenbedingungen und Traditionen in den möglichen Zielländern.

Die Studie identifiziert sieben Erfolgsfaktoren für die erfolgreiche und nachhaltige Etablierung einer dualen Berufsbildung. Sie legt damit das Fundament für Know-how-Transferprozesse – die konkrete Ausgestaltung dualer Berufsbildung muss dann im Rahmen der jeweiligen nationalen politischen, institutionellen und strukturellen Gegebenheiten erfolgen.

Kurzfassung: ibw-research brief Nr. 81

Download Studie:

 

ibw | Institut für Bildungsforschung der Wirtschaft | Rainergasse 38 | 1050 Wien |
T: +43 1 545 16 71-0 | F: +43 1 545 16 71-22 | E: info@ibw.at