ibw - Institut für Bildungsforschung der Wirtschaft

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Kurzporträt

Das ibw betreibt Forschung und Entwicklung an den Schnittstellen Bildung, Wirtschaft und Qualifikation.

Im Zentrum aller Projekte des ibw stehen anwendungsbezogene und für die Wirtschaft relevante Themen und Fragestellungen, die interdisziplinär bearbeitet werden.

Das ibw wurde 1975 von der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) und der Industriellenvereinigung (IV) gegründet. Zu den wichtigsten Projektpartnern und Auftraggebern des ibw zählen neben diesen beiden Trägern und ihren Teilorganisationen insbesondere Bundesministerien, das Arbeitsmarktservice (AMS), Landesregierungen und einzelne Unternehmen. Auf internationaler Ebene sind es die EU sowie die OECD, die entweder direkt oder im Rahmen von Programmen die Leistungen des ibw nachfragen. Das ibw vertritt Österreich im ReferNet von Cedefop, dem Zentrum für Berufsbildung der EU.

 

ibw | Institut für Bildungsforschung der Wirtschaft | Rainergasse 38 | 1050 Wien |
T: +43 1 545 16 71-0 | F: +43 1 545 16 71-22 | E: info@ibw.at